05.04.11 10:38 Uhr
 152
 

Neue Langzeitbesatzung auf dem Weg zur ISS

Seit Dienstagnacht ist eine neue Langzeitbesatzung auf dem Weg zur internationalen Raumstation ISS. An Bord einer Sojus-Kapsel sind ein amerikanischer Astronaut, sowie zwei russische Kosmonauten von Baikonur in Kasachstan gestartet.

Das gab jetzt die US-Raumfahrtbehörde NASA bekannt. Für Alle drei Raumfahrer sei ein Aufenthalt von drei Monaten im All vorgesehen. Die Sojus-Kapsel ist diesmal nach Juri Gagarin benannt.

Der berühmte Weltraum-Pionier startete vor rund 50 Jahren in den Weltraum. Am Donnerstag wird die Kapsel an die ISS andocken. Die ISS-Besatzung zählt dann wieder sechs Personen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weg, ISS, Raumfahrt, Raumstation, Raumstation ISS
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumstation ISS erhält neue Schleuse zum Andocken
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls hat doch noch geklappt
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls funktioniert nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumstation ISS erhält neue Schleuse zum Andocken
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls hat doch noch geklappt
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls funktioniert nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?