05.04.11 10:23 Uhr
 727
 

Elfenbeinküste: UN-Chef Ban Ki Moon ordnete UN-Angriffe persönlich an

Der UN-Vorsitzende Ban Ki Moon hat den Angriff von Blauhelmtruppen gegen Regierungstruppen in der Elfenbeinküste persönlich angeordnet. So wurden Stellungen und Militärlager des Ex-Präsidenten Gbagbo mit Militärhubschraubern beschossen.

Ban Ki Moon gab dazu in einer Erklärung an: "Ich habe die Mission angewiesen, die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um den Einsatz von schweren Geschützen gegen die Zivilbevölkerung zu verhindern." Die Vereinten Nationen haben außerdem ihr Hauptquartier in dem westafrikanischen Land evakuiert.

Der ehemalige Präsident der Elfenbeinküste Gbagbo wurde im November letzten Jahres abgewählt, weigert sich seit dem aber sein Amt abzugeben. Ein Sprecher seines gewählten Amtsnachfolgers Ouattara gab indes an, dass sich Gbagbo wahrscheinlich im Präsidentenpalast verschanzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, UN, Elfenbeinküste, Ban Ki Moon
Quelle: www.heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uno: Nachfolger für Ban Ki Moon - Bulgarien stellt mitten im Verfahren neue Kandidatin auf
Flüchtlingshilfe: UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon dankt der Türkei
UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon plant Umsiedelung von Millionen von Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2011 11:01 Uhr von shadow#
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
wtf? erst mal ist längst nicht klar wer denn hier bei der wahl beschissen hat und zweitens und noch viel gravierender:
outtaras truppen haben un soldaten angegriffen!
irgendwas läuft da wieder mal falsch.
Kommentar ansehen
05.04.2011 12:57 Uhr von :raven:
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Seit wann dürfen UN-Vorsitzende: militärische Angriffe anweisen???

Mal abgesehen von Sinn und Unsinn...ist das legal?
Kommentar ansehen
05.04.2011 13:28 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte immer, die Blauhelme wären nur leicht bewaffnet und dürften die Waffen nur zur Selbstverteidigung einsetzen...
Kommentar ansehen
05.04.2011 14:44 Uhr von certicek
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
UN Sicherheitsrat Resolution 1975

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uno: Nachfolger für Ban Ki Moon - Bulgarien stellt mitten im Verfahren neue Kandidatin auf
Flüchtlingshilfe: UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon dankt der Türkei
UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon plant Umsiedelung von Millionen von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?