05.04.11 10:06 Uhr
 199
 

Fußball: FC St. Paulis Fin Bartels für zwei Spiele gesperrt

Im Abstiegskampf wird Fußball-Bundesligist FC St. Pauli die nächsten zwei Spiele auf Fin Bartels verzichten.

Der zuletzt als Verteidiger eingesetzte Bartels hatte im abgebrochenen Spiel gegen Schalke 04 nach einem Foul an Jefferson Farfan von Schiedsrichter Deniz Aytekin die Rote Karte bekommen.

Zu den Auswärtsspielen bei Bayer Leverkusen und dem VfL Wolfsburg fährt Bartels jetzt nicht mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Sperre, FC St. Pauli
Quelle: www.fcstpauli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2011 10:06 Uhr von urxl
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
In England oder Italien würden sie bei so einer Roten Karte vor Lachen ab Boden liegen. Einige Schiedsrichter sind einfach zu geil darauf, Rot zu zeigen.
Kommentar ansehen
05.04.2011 11:11 Uhr von Holy-Devil
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mag sein, dass man woanders anders pfeift, aber meiner Meinung nach war das schon ne ziemlich klare Rote.

Im Vollen Lauf ohne Chance auf den Ball gegen den Spieler treten ist eben Rot.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?