05.04.11 09:35 Uhr
 192
 

Johannes Hano vom ZDF erhält den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis

Wegen seiner ausgezeichnete Berichterstattung über das verheerende Erdbeben und den Tsunami in Japan wird ZDF-Journalist Johannes Hano mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis geehrt.

Johannes Hano verstehe es "die politischen, wirtschaftlichen und technischen Entwicklungen überlegt einzuordnen, ohne zu verharmlosen und ohne zu dramatisieren", so die Jury in ihrer Begründung.

Zudem wies die Jury auch auf die schwierigen Bedingungen für Journalisten in Japan hin. Sie seien mutige und engagierte Mitarbeiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Preis, Japan, ZDF, Berichterstattung, Johannes Hano
Quelle: www.heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: ,"Eine Kleine bitte!"....
Schauspieler Antonio Banderas hatte einen Herzinfarkt
Erdogan ist sich Konsequenzen bei Einführung der Todesstrafe bewusst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin-Anschlag: Landeskriminalamt warnte bereits März 2016 vor dem Attentäter
Deutsche möchten nicht, dass ihr das über sie erfährt
Wozu Deutsche fähig sind: Baby-Sex


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?