05.04.11 09:35 Uhr
 264
 

Johannes Hano vom ZDF erhält den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis

Wegen seiner ausgezeichnete Berichterstattung über das verheerende Erdbeben und den Tsunami in Japan wird ZDF-Journalist Johannes Hano mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis geehrt.

Johannes Hano verstehe es "die politischen, wirtschaftlichen und technischen Entwicklungen überlegt einzuordnen, ohne zu verharmlosen und ohne zu dramatisieren", so die Jury in ihrer Begründung.

Zudem wies die Jury auch auf die schwierigen Bedingungen für Journalisten in Japan hin. Sie seien mutige und engagierte Mitarbeiter.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Preis, Japan, ZDF, Berichterstattung, Johannes Hano
Quelle: www.heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?