05.04.11 07:45 Uhr
 4.126
 

Istanbul: Missglückter Banküberfall - Räuber von Kunden verprügelt

In Istanbul ist ein Banküberfall mächtig in die Hose gegangen. Zwei bewaffnete Räuber gingen mit Pfefferspray auf den Sicherheitsmann der Bank los, doch davon ließ sich der Mann nicht außer Gefecht setzen.

Einem von beiden Räuber schlug er die Pistole aus der Hand. Kunden bekamen den Zwischenfall mit und gingen auf die Räuber los.

Einer der beiden Räuber wurde noch im Gebäude festgehalten, den anderen griffen die Kunden draußen auf. Nachdem sie ihn verprügelten, übergaben sie die beiden Männer der Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Gewalt, Räuber, Istanbul, Banküberfall
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2011 08:09 Uhr von thugballer
 
+24 | -16
 
ANZEIGEN
hat die türkische ungestürmtheit wohl auch: gute seiten
Kommentar ansehen
05.04.2011 08:54 Uhr von HellboyXS
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Sowas: sollte Schule machen :D

geschieht denen ganz recht
Kommentar ansehen
05.04.2011 08:55 Uhr von Showtime85
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
Geh niemals einem türken: an die kohle...

Aber erst verprügeln und dann der polizei überreichen. Die erste Strafe haben sie dann schon mal bekommen
Kommentar ansehen
05.04.2011 09:45 Uhr von Delios
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
@Originell: Das Eine hat mit dem Anderen nix zu tun.

Das man dich hier warnt einzugreifen, hat einfach den Grund, dass das Geld versichert ist und wiederbeschafft werden kann, dein Leben aber nicht!!!
Und wenn dir dein Leben vlt. 3000 Euro wert ist, dann kannst du ja ruhig in die Presche stürmen.
Kommentar ansehen
05.04.2011 12:55 Uhr von Showtime85
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@judas: auch in deutschland kannst du an bestimmten tagen mächtig kohle machen.
Am Monatsanfang wenn die omas und opas schlange stehen am schalter weil sie mit den automaten nicht klar kommen. da jede bank ne menge kohle unterm tresen.

Wenn du in so einer situation bist, will ich mal sehen wie du dich verhälts, ganz cool, du greifst ein, du liegst wimmernt in der ecke??? Wenn so eine Situation mal eintrifft verhalten sich die menschen ganz anders als in ihrer vorstellung
Kommentar ansehen
05.04.2011 13:35 Uhr von K-rad
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Als Sicherheitsdienst ist es sein Job: wozu stünde der Mann sonst da ?. Soll er sich etwa Passiv danebenstellen und zusehen wie die Bank ausgeraubt wird ?.
Die türkische Bevölkerung ist in solchen Angelegenheiten impulsiver. Wenn der Räuber von der Waffe gebrauch gemacht hätte und jemand umgekommen wäre , dann hätte der Mob ihn auch nicht am Leben gelassen, das weiss er auch.
Übrigens ist das Geld nicht nur in Deutschland versichert. Nur das diese Versicherungen auch Geld kosten und diese per Gebühren von den Bankkunden abgezwackt werden.
Kommentar ansehen
05.04.2011 18:08 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
cool: wie man leicht sehen kann, ist Gewalt doch eine Lösung.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?