05.04.11 06:09 Uhr
 909
 

USA: Lehrerin klebte zwei Schülerinnen den Mund mit Klebeband zu

Eine Lehrerin aus Miramar, USA, hat eine radikale Methode eingesetzt, um ihre Schülerinnen zum Schweigen zu bringen.

Die Mutter eines dreizehnjährigen Mädchens, das zur New Renaissance Mittelschule geht, hat sich bei der Schulleitung beklagt, weil ihrer Tochter im Unterricht der Mund mit Klebeband zugeklebt wurde, da sie sich angeblich während der Unterricht zu laut unterhalten hatte.

"Ich musste husten und habe deshalb das erste Stück Klebeband abgenommen, dann ist sie zu ihrem Tisch gegangen, nahm ein weiteres Stück davon und klebte meinen Mund wieder zu", so Jazlyn Freel. Auch ein anderes Mädchen wurde zum Opfer der ungewöhnlichen Erziehungsmaßnahme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mutter, Schule, Lehrer, Mund, Klebeband
Quelle: www.wsvn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2011 06:09 Uhr von irving
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Lehrerin darf übrigens weiterhin unterrichten. Sie hat den gesamten Vorfall als Scherz angetan..
Kommentar ansehen
05.04.2011 06:59 Uhr von selflezz1
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Unentschuldbares: Fehlverhalten. Wenn man sich gegen Schülerinnen(!) nicht durchsetzen kann hat man als Lehrer(in) den Beruf verfehlt.

Und einer Schule, die eine solche Maßnahme durchgehen lässt scheint das leibliche Wohl der Schüler ja ganz besondersn am Herzen zu liegen.

Fail!
Kommentar ansehen
05.04.2011 08:48 Uhr von ted1405
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@selflezz1: Schön gesprochen, mein Lieber ...

allerdings mal ernsthaft ... welche "Mittel" haben Lehrer denn noch, um irgend etwas durchzusetzen?
Wenn die Eltern nicht mitspielen, dann hat ein Lehrer nahezu GAR KEINE Möglichkeiten.
Gespräch beim Direktor? Na und? Mehr Hausaufgaben? Egal. Extrastunden? Nö, kein Bock.

Lehrer sind wie zahnlose Tiger. Es gibt für manche Hosenscheißer einfach nichts mehr, wovor sie auch nur noch den geringsten Respekt hätten.

Davon abgesehen ist "Mund zukleben" natürlich auch keine Lösung. Letztlich aber wohl eine Verzweiflungstat der Lehrerin.

[ nachträglich editiert von ted1405 ]
Kommentar ansehen
05.04.2011 09:24 Uhr von Seridur
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
meine guete: es ist ein stueckchen klebeband, kriegt euch wieder ein. natuerlich ist das kein vorbildliches verhalten, aber man muss es ja nicht gleich als skandal abtun.
Kommentar ansehen
05.04.2011 10:17 Uhr von Alero
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollten in der Schule wieder die Prügelstrafe einführen.
Da war an der deutschen Schule noch deutsche Zucht und Ordnung.
/sarkasmus: off/
Kommentar ansehen
05.04.2011 12:10 Uhr von meks3478
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ted1405: So n Quatsch

Schüler die sich ständig nicht an Regeln halten können der Schule verwiesen werden!

Wie das restliche Leben ohne Abschluß und Ausbildung aussieht können ja mehr als genug wiedergeben.

Als Elternteil würd ich dem Lehrer den Mund zukleben!

[ nachträglich editiert von meks3478 ]
Kommentar ansehen
05.04.2011 16:18 Uhr von Alero
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@meks3478: "Wie das restliche Leben ohne Abschluß und Ausbildung aussieht können ja mehr als genug wiedergeben."

Da schaltest du nachmittags mal RTL an. Schon triffst du die alle wieder, die nichts geworden sind. Als zweifelhafte Schauspieler im "Schrei-fernsehen".
Kommentar ansehen
06.04.2011 13:14 Uhr von meks3478
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wohl wahr ^^: kwt
Kommentar ansehen
12.04.2011 09:19 Uhr von Aratie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hach: wie oft hab ich mir das in der Schule gewünscht...
Die ganzen Idioten die dem Unterricht eh nicht folgen wollen haben dann zwangsweise die Schnauze zu halten und der rest kann lernen...
Sollte man mal in Deutschland einführen ;-)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?