04.04.11 18:43 Uhr
 225
 

Fußball: Frankfurts Patrick Ochs bezeichnet Diego als "kleine Drecksau"

Möglicherweise wird der VfL Wolfsburg im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga geschwächt: Seinem Spielmacher Diego droht eine nachträgliche Sperre durch den DFB.

Diego hatte im Spiel gegen Eintracht Frankfurt hinter den Augen von Schiedsrichter Torsten Kinhöfer den Frankfurter Patrick Ochs in die Hacken getreten.

Ochs sagte zu dem Vorfall: "Diego ist eine kleine Drecksau. Er tritt mir von hinten in die Fersen. Das hat ja jeder im Fernsehen gesehen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Tritt, Diego, Patrick Ochs
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2011 18:43 Uhr von urxl
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Diego ist ein richtig widerlicher Spieler: Er tritt, lamentiert, tritt wieder, meckert, provoziert. Wieso wird der eigentlich immer so hofiert?
Kommentar ansehen
04.04.2011 20:42 Uhr von anderschd
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dann weiß der Hr. Ochs: wie dass ist, wenn auf Andere einer von ihnen los gelassen wird.
Kommentar ansehen
04.04.2011 21:03 Uhr von Ich_denke_erst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Recht hat er ja: der Diego ist ja wirklich nicht groß.

Ansonsten langweilt dieses ganze Getrete doch - sperren für den Rest der Saison - dann überlegt er sich das beim nächsten Mal!
Kommentar ansehen
04.04.2011 21:49 Uhr von LesPaul
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: Diego ist keine Kampfsau sondern eine brasilianische Tuntendiva die immer dann zu einer fiesen Mistbratze wird, wenn andere ihn gut decken.
Gut, dass er den Ochs erwischt hat, der kann sich das plärren gerade mal sparen, der ist keinen Furz besser.



BVB till I die
Kommentar ansehen
05.04.2011 10:20 Uhr von urxl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@unique2910: Unsportliche und hinterhältige Spielweise will doch keiner sehen. Van Bommel ist ja in Ordnung, der kämpft mit offenem Visier, aber Diego ist hinterhältig.
Kommentar ansehen
05.04.2011 11:21 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat nichts mit Kampfsau zu tun, wenn Diego nachdem er den Ball nicht mehr erwischt hat, in der Spielunterbrechung(!) vorm Einwurf dem Ochs von Hinten in die Hacken tritt und dann noch so tut, als hätte er ihn nicht gesehen....

DAS ist einfach nur hinterfotzig.

Gut, dass es der Schiri nicht gesehen hat, nun könnte der DFB noch bestrafen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?