04.04.11 17:35 Uhr
 698
 

Häftling beißt Zementverfugung kaputt, um an ein Fluchtwerkzeug zu kommen

In Frankfurt hat ein Mann, der in Polizeigewahrsam genommen wurde, zu einer drastischen Maßnahme gegriffen, um aus der Zelle auszubrechen.

Er zerbiss die Zementverfugung einer gemauerten Liege, die mit Fliesen verkleidet ist. Er legte dadurch, unter Einsatz seiner Zähne, eine Metallschiene frei.

Mit dieser Schiene versuchte er das Zellenfenster auszuhebeln. Die Beamten entdeckten den Häftling allerdings noch rechtzeitig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Haft, Flucht, Häftling, Werkzeug, Zement
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze