04.04.11 15:56 Uhr
 938
 

"Sex and the City 3": Schauspielerinnen sind zu alt - nun ist ein Prequel geplant

Weil Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker inzwischen mit 46 Jahren zu alt für einen dritten Teil von "Sex and the City" sei, wollen die Produzenten ohne das bisherige Erfolgsquartett weitermachen.

Man plant derzeit eine Vorgeschichte zu der Filmreihe um die Frauen aus New York. Angeblich soll Vanessa Hudgens interessiert an einer Rolle sein.

Die Darstellerinnen von "Sex and the City" gaben bereits bekannt, dass sie die Vorgeschichten-Idee für Blödsinn halten würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Darsteller, Sex and the City, Sarah Jessica Parker, Prequel
Quelle: www.filmstarts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex and the City"-Star Sarah Jessica Parker in neuer Serie zu sehen
"Sex and the City"-Star Kim Cattrall entschied sich bewusst gegen Kinder
"Sex and the City 3": Hat Sarah Jessica Parker die Katze aus dem Sack gelassen?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2011 16:13 Uhr von Starbird05
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Also Ich habe keinen Teil davon gesehen.... geschweige den die Serie Ich habe aber sehr viel drüber gelesen und im TV beobachtet. Die Serie zwar wie schon gesagt, selber nicht gesehen aber sämtliche Infos gehört und gesehen.

Aber:
Ich glaube das eine hat mit dem anderen nichts mehr zu tun.

Lasst nen Prequel sein. Es wird alles kaputt gemacht.
Kommentar ansehen
05.04.2011 09:03 Uhr von Gruenes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde den Film nicht schauen!
Kommentar ansehen
05.04.2011 10:45 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN