04.04.11 13:54 Uhr
 1.240
 

Füße auf dem Sitz: Rentner sticht im Zug auf Jugendlichen ein

Ein 69 Jahre alter Mann hat auf einen 18-jährigen Jugendlichen eingestochen. Grund für den Zorn des Rentners war das Verhalten des jungen Mannes. Dieser weigerte sich im Regionalzug seine Füße von den Sitzen zu nehmen.

Der 69-jährige Rentner stach auf den jungen Mann ein und verletzte ihn an der Hand, dem Oberarm und an der Brust.

Der Täter wurde im Ulmer Hauptbahnhof aufgrund einer Zeugenaussage festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rentner, Zug, Körperverletzung, Ulm, Sitz
Quelle: www.pz-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen
Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2011 14:16 Uhr von quade34
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
das Imperium: schlägt zurück.
Kommentar ansehen
04.04.2011 14:16 Uhr von Reinhard9
 
+13 | -12
 
ANZEIGEN
Blöder alter Sa Auch wenn das Verhalten des "Heranwachsenden" nicht korrekt ist, steht es dem ............... nicht zu, ihn mit einem Messer zu verletzen.
Diese Tat ist unentschuldbar und wird hoffentlich hart bestraft.
(Leider glaube ich aber nicht daran)
Kommentar ansehen
04.04.2011 14:24 Uhr von Götterspötter
 
+18 | -7
 
ANZEIGEN
Wenn die Eltern den Gören keine Manieren beibringen können ..... müssen halt die Alten wieder ran :)

Der Opi hat sich bestimmt gedacht .....
wenn ich jetzt "nur was sage" ... schlagen die mich krankenhausreif - Also direkt zum Angriff - ist sicherer

sarkasmus off

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
04.04.2011 15:00 Uhr von Jaecko
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Und wieder ein Rentner der reif fürs Altenheim/geschlossene Anstalt ist.
Ist der Sitz sein Eigentum oder was führt der sich so auf?
Kommentar ansehen
04.04.2011 15:17 Uhr von skullx
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wow Üblicherweise ist es ja meistens immer umgekehrt. Nämlich dass der/die Jugendliche/n auf die Älteren einstechen/einprügeln.

Der erste Kommentator hat da schon recht :p
Kommentar ansehen
05.04.2011 01:21 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Und erneut ein Deutscher! Es ist echt nur noch der: Horror. Man möchte sich nur noch schämen. Von wegen, es wären "immer die Ausländer". HORROR!!!
Kommentar ansehen
05.04.2011 01:32 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Man kann nur hoffen, dass dieser Rentner seine: gerechte Strafe bekommt und ausgewiesen wird. sowas brauchen wir hier in Deutschland nicht.
Wenn ich an den zerstochenen Jungen denke, der sein ganzes Leben noch vor sich hat und an seinen psychologischen Schock könnte ich nur noch weinen.
Die Wunden am Körper heilen - die im Herzen nie!
Kommentar ansehen
05.04.2011 20:28 Uhr von Nasa01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: "Und erneut ein Deutscher!"
"Man kann nur hoffen.......... und ausgewiesen wird"

Jetz aber: Geh in den Keller und schäm dich !!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?