04.04.11 13:52 Uhr
 651
 

"Geldschneiderei" & "Betrug" - Fans lassen Wut nach DSDS-Panne freien Lauf

Nach der missglückten Telefonabstimmung bei DSDS (SN berichtete), kochen im Internet die Emotionen der Fans hoch. User fordern eine Rückgabe des Geldes, andere wiederum wollen, dass in der kommenden Woche kostenlos abgestimmt werden kann.

Ein weiterer User, der mit seiner Meinung nicht alleine da steht, fordert, dass die Einnahme aus der vergangenen Sendung an Japan gespendet werden.

Viele User glauben an Abzocke durch den TV-Sender RTL. So schreibt ein User, dass diese Aktion "vorprogrammiert" war, ein anderer User sieht die Show als "Betrug" an. Andere User bezeichnen die vermeintliche Panne als "Geldschneiderei".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geld, DSDS, Panne, Betrug, Wut
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2011 14:03 Uhr von mario_o
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Und trotzdem wird die ganze Farce weiter laufen und auch weiter unterstützt werden, weil die Leute es einfach nicht lernen.
Kommentar ansehen
04.04.2011 14:48 Uhr von aktiencrack2009
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Unterschichten Deutschland: hat wieder zugeschlagen !!!
Kommentar ansehen
04.04.2011 14:54 Uhr von Loxy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry wer bei sowas anruft ist einfach viel zu gutgläubig und
naiv. Ob der aktuelle "Skandal" nun tatsächlich aus einer Panne rührt oder ebenfalls fingiert ist, will ich garnicht beurteilen.
Kommentar ansehen
04.04.2011 15:04 Uhr von hartz2011
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wer so was: anschaut hat auch nichts anders verdient.
Kommentar ansehen
04.04.2011 15:05 Uhr von Bender-1729
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Kluge Menschen! Ihnen fällt schon nach x Staffeln auf, dass man sie nur für dumm verkauft und abzockt. Das ging ja schnell!

Aber dafür muss RTL ja jetzt leider leider noch eine Sendung hinten dran hängen. Bei den Werbeeinnahmen der Sendung sicherlich ein herber Schlag für RTL, der mit Sicherheit nicht inszeniert ist.

[/Sarkasmus off]

Mal ernsthaft: Ich sage zu diesem Thema das gleiche, was ich zum Thema "Klingelton Werbung" sage: Wer dort anruft hat es nicht besser verdient, als abgezockt zu werden! Unterschichten TV at its best ...
Kommentar ansehen
04.04.2011 15:16 Uhr von vega94
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist sehr naiv: zu denken, dass man mit teuren Anrufen den Verlauf der
Show beinflussen kann.
Das ist eh nur Abzocke.
Ich denke der "Superstar" steht schon für RTL fest.
Kommentar ansehen
04.04.2011 16:13 Uhr von mr.sky
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Wirtschaft muss sich nicht wundern, dass es an MINT-Absolventen fehlt, wenn die Medien in D seit Jahren nur noch dummes Zeug senden.
Wenn die Jugend mit dem blödsinn aufwächst, dann wird sie davon so beeinflußt, dass es hinterher nunmal "zu spät" dies erkannt zu haben.

Ich finde die Medien sollte mal eine Show bringen ala DSDSF
(Deutschland Sucht den Super Forscher). Dort sollen z.B Junge Forscher gesucht werden, die an einer bahnbrechenden Idee forschen. Akt (wegen Japan). könnte das z.B eine alternative Energiegewinnung sein.

Man muss die Jugend einfach mal für was anderes Begeistern als "Modeln", "Singen", "Dschungelcamp", "BigBrother" etc...

Wenn wir Krank sind gehen wir zum Arzt und dieser gibt uns ein Medikament und wir werden Gesund. Das ist ein Bilderbuch szenario. Doch niemand weiß, und viel schlimmer niemanden interessiert es, wer das Medikament erforscht und bis zur Marktreife gebracht hat. Vor x- Jahren wären solche Menschen an der Krankheit gestorben und heute gibt es eine pille dagegen!.

Das verdanken wir aber nicht DSDS, GNTM oder anderen Dingen sondern vor allem der Zeit bevor es das Fernsehn gab!
Wenn ich mir die heutigen "Entwicklungen" im Bereich der Pharmazie ansehe und mit den vor 40-50 Jahren vergleiche, dann wird das Ausmaß er richtig deutlich. Heute ändern die Pharmakonzerne irgendwo eine (unbedeutsame) Aminosäure und verkaufen das Medikament als "Neu". Richtige neue Medikamente? Fehlanzeige oder nur sehr gering.

Ich will nicht sagen, dass wir schon längst mit den Warp-Antrieb durchs Universum reisen würden. Aber die Menschheit wäre schon "viel weiter", wenn man Global die Menschen für Forschung und Entwicklung begeistern könnte, als für "Britney Spears kackt auf die Staße" oder "Charlie Sheen wichst der Assistentin ins Gesicht".
Natürlich zählt "Entertainment" auch zum Leben dazu aber das Entertainment hat bei uns (und auch Global) einen viel viel viel zu hohen Stellenwert.
Für mich sind VIPs die Leute die niemand kennt ohne sie wir aber von iPhones, HD-TV, Computertomographie nur hätten träumen können. Den Charlie-Sheen kann bestimmt kein iPhone entwickeln oder eine "pille" gegen Aids. Ihm wird aber sooooo viel 1000 milliarden mal mehr Aufmerksamkeit geschenkt wie den Leuten die wirklich an einer Lösung gegen Aids suchen und forschen. Das ist ungerecht und das muss in die Köpfe der Leute WELTWEIT rein!.
Und im Übrigen: Charlie-Sheens Aufmerksamkeit gilt nicht etwa dem "sinnvollen" was er macht. Es genügt, dass er auf die Staße Kackt oder seinen Arsch in die Kamera hält. Doch ich und jeder andere kann das auch!
Kommentar ansehen
04.04.2011 19:40 Uhr von Alero
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@mr.sky: Man oh man, du hast mir sowas von aus dem Herzen gesprochen! Dem ist nichts mehr hinzu zu fügen. Wenn ich könnte, würde ich dir 100 + geben.
Kommentar ansehen
04.04.2011 19:51 Uhr von Azureon
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mal wieder ein Beispiel für wie dumm man so einige Leute halten muss....
Kommentar ansehen
04.04.2011 19:59 Uhr von crzg
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@mr.sky: dickes plus von mir
Kommentar ansehen
05.04.2011 05:47 Uhr von bussdee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bezweifel ich glaube nicht das hier von FANS gesprochen wird, sondern eher von so "Ich geb überall meinen Kommentar ab" - Usern wie hier, die die Show eh doof finden aber mal wieder ihren Kommentar abgeben müssen zu etwas was sie sowieso nicht gesehen haben. ^^

VIEL VIEL SCHLIMMER finde ich, daß nun noch schon SMASH-VIDEOS hier bei Shortnews eingebunden sind. Kennt jemand eine Alternative zu Shortnews, denn nun ist das Maß voll und ich verabschiede mich !
Kommentar ansehen
05.04.2011 10:52 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ? Und zu was ?
Richtig, zu Recht.
Wer dort anruft ist ja selbst Schuld.
Kein Anruf bewirkt irgendwas, alle Fäden hat die Plattenindustrie in der Hand.
Kommentar ansehen
05.04.2011 14:59 Uhr von vega94
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mr.sky: dito!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?