04.04.11 12:15 Uhr
 874
 

Einschläge auf dem Jupiter und dem Saturn hinterließen Muster in den Ringen

Die sogenannten Rippelmuster, die sich in den Ringen von Saturn und Jupiter abzeichnen, sind das Ergebnis früherer Einschläge. 1983 brachte ein unbemerkter Einschlag eines Himmelskörpers auf dem Saturn den innersten D-Ring aus dem Gleichgewicht.

Der Komet Shoemaker-Levy suchte im Jahr 1994 den Jupiter heim, was in dessen Ring immer noch zu sehen ist. Die Ringe speichern diese Ereignisse, indem sie Rillen wie bei einer Schallplatte bilden. Aufnahmen der Raumsonde New Horizons aus dem Jahr 2007 vom Jupiter zeigen aber auch frischere Rippel.

Ein Forscher sagte: "Wir wissen jetzt, dass Einschläge in die Ringe sehr häufig sind. Ein paar Mal pro Jahrzehnt für den Jupiter und ein paar Mal pro Jahrhundert für den Saturn. Jetzt weiß die Forschung, dass die Ringe diese Impakte aufzeichnen, wie die Rillen in einer Schallplatte, und dass wir ihre Geschichte später quasi zurückspulen können."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Planet, Ring, Saturn, Jupiter, Muster, Rippelmuster
Quelle: www.scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2011 13:19 Uhr von MC_Kay
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wo schlagen die nun ein? Planet selber:
"1983 brachte ein unbemerkter Einschlag eines Himmelskörpers auf dem Saturn den innersten D-Ring aus dem Gleichgewicht."

In die Ringe:
"Ein Forscher sagte: "Wir wissen jetzt, dass Einschläge in die Ringe sehr häufig sind. Ein paar Mal pro Jahrzehnt für den Jupiter und ein paar Mal pro Jahrhundert für den Saturn."

News ist "etwas" verwirrend geschrieben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?