04.04.11 09:00 Uhr
 448
 

Wetterstationen melden Wetter-Rekord: Wärmster April-Anfang seit 100 Jahren

Wie bereits angekündigt, sollte es am Wochenende ein warmer April-Anfang werden (ShortNews berichtete).

Womit allerdings niemand gerechnet hat, ist ein neuer Wetter-Rekord. Wetterstationen meldeten jetzt den wärmsten April-Anfang seit 100 Jahren.

In Michelstadt im Odenwald in Hessen war es am Wochenende bis zu 25,6 Grad warm. Darmstadt liegt mit 25 Grad nur knapp dahinter und in Berlin und Frankfurt war es mit 24,9 Grad ähnlich warm. Die nächsten Tage soll es allerdings deutlicher kühler werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rekord, Wetter, Anfang, April
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2011 17:14 Uhr von Peter_Pils
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hammer-WE: Das war mal ein Hammer-WE. Ein guter Vorgeschmack auf den Sommer, den nun alle nach diesem Jahrhundert-Winter verdient haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Godzilla 2": Erstes Bild von Monster "Mothra"
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
FC Bayern München: Serie mit Jerome Boateng und Boatengs Nachbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?