04.04.11 08:01 Uhr
 6.626
 

Metallbücher: Könnte dies das erste Porträt von Jesus sein?

In einem der siebzig Metallbücher, die in einer abgelegenen Höhle in Jordanien entdeckt wurden (ShortNews berichtete), glauben Forscher nun, das erste Portrait von Jesus entdeckt zu haben.

Derzeit tobt der Streit zwischen Israel, in dessen Besitz sich die Bücher befinden und Jordanien, auf dessen Territorium diese gefunden wurden, deshalb können die Bücher nicht von unabhängigen Experten analysiert werden.

Sollte sich die Echtheit der Bücher dennoch bestätigen lassen, würde es sich vermutlich um die ältesten christlichen Dokumente, die jemals gefunden wurden, handeln. Deshalb sei nicht auszuschließen, dass das Portrait zu Lebzeiten von den Menschen, die Jesus persönlich begegnet sind, fertig gestellt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Metall, Jesus, Porträt
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2011 10:14 Uhr von stoniiii
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Sagt bloß, ihr erkannt das nich...
Kommentar ansehen
04.04.2011 11:25 Uhr von heislbesen
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
also dann wohl das erste Märchenbuch .....
Kommentar ansehen
04.04.2011 11:55 Uhr von eichlober
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ne große Nase hat er da! *g*
Kommentar ansehen
04.04.2011 13:30 Uhr von K.T.M.
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Für mich sieht das eher wie ein Löwe aus und nicht wie ein Mensch.
Kommentar ansehen
04.04.2011 14:22 Uhr von Doloro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
toll: Die Portraits von damals kann man doch eh vergessen... also wenn man daran erkennen will, wie jemand wirklich aussah.
Kommentar ansehen
04.04.2011 16:43 Uhr von 1ns4n3x
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht eher nach ner weiblichen Person aus o:
Kommentar ansehen
04.04.2011 17:31 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe: @1ns4n3x

Jesus war weiblich! Sag das gleich mal Dan Brown, der macht da fix nen Bestseller draus...


Ne, also selbst mein Toast sieht so ähnlich aus....
Kommentar ansehen
04.04.2011 18:30 Uhr von MaoD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Könnte dies das erste Porträt von Jesus sein?" nein!
Kommentar ansehen
05.04.2011 08:18 Uhr von Afkpu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst wenn dieses Porträt aus der entsprechenden: Zeit stammt soll man mir dann bitte erstmal beweisen, dass es sich um ein Porträt von "dem" Jesus handelt. Dessen Existenz bisher auch noch nicht eindeutig belegt ist...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?