04.04.11 07:39 Uhr
 437
 

Fußball: Jetzt auch noch Bierbecherwurf in Österreich (Update)

Am vergangenen Freitag kam es in dem Bundesligaspiel zwischen dem FC St. Pauli und Schalke 04 in Hamburg zu einem Eklat. Ein unbekannter Fan warf einen vollen Bierbecher gegen den Nacken eines Linienrichters. Das Spiel wurde daraufhin abgebrochen (ShortNews berichtete).

Am letzten Samstag kam es auch in der österreichischen Liga zu einem Bierbecherwurf. Der Vorfall ereignete sich im Spiel zwischen Sturm Graz und Rapid Wien. Ein Unbekannter warf in der 2. Minute einen vollen Bierbecher gegen den Nacken von Schiedsrichter-Assistent Matthias Winsauer.

Dieser wurde leicht verletzt. Der Schiedsrichter Thomas Gangl brach das Spiel jedoch nicht ab und ließ es normal weiterlaufen. Kurz vor der Halbzeitpause warfen Fans erneut verschiedene Sachen auf den Assistenten. Trotzdem lief das Spiel auch danach weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Österreich, Update, Bier, Wurf, Becher
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2011 07:39 Uhr von Crushial
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich glaube der Bierbecherwurf aus St. Pauli kommt langsam in Mode. Um es mit den Worten der legendären "RTL-Samstag Nacht"-Show zu sagen: "Extrem-Bierbecher-An-Den-Nacken-Werfing! Terrrrooooorrrrrrr!"
Kommentar ansehen
04.04.2011 08:36 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Der Werfer von St. Pauli: ist mitnichten unbekannt sondern wurde noch am gleichen Abend vor dem Verlassen des Stadions verhaftet.
Kommentar ansehen
04.04.2011 08:42 Uhr von Crushial
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@PeterLustig2009: Falsch! Es wurde ein Verdächtiger festgenommen und seine Personalien aufgenommen. Jedoch stellte sich heraus, dass es wahrscheinlich der Falsche war und er wurde frei gelassen.

Guckst du hier. vorletzter Absatz:

http://www.bild.de/...

[ nachträglich editiert von Crushial ]
Kommentar ansehen
04.04.2011 09:09 Uhr von Getschi2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Am gestrigen Sonntag kam es auch in der österreichischen Liga zu einem Bierbecherwurf."
Das bezweifle ich.
http://www.laola1.at/...
Sa, 02.04. SK Puntigamer Sturm Graz SK Rapid Wien 3:3 (1:2)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?