03.04.11 19:52 Uhr
 953
 

Wien: Pakt mit dem "Teufel" - Pfarrer hat auf Facebook Bordell als Freund

Toni Faber ist Wiener Dompfarrer und hat auf Facebook 3.749 Freunde. Doch versteckt zwischen der SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Laura Rudas und dem Caritas-Direktor Michael Landau hat sich das "Laufhaus Rachel" eingeschmuggelt.

Nach eigenen Angaben ist dieses Laufhaus das beste Bordell in Wien. Wie der "Rachel"-Geschäftsführer Peter Laskaris mitteilte, habe man vielen Prominenten Einladungen auf Facebook geschickt.

Faber reagierte auf Nachfrage mit Verwunderung und musste sich erstmal erklären lassen, was ein Laufhaus ist. Anschließend gab er an, dass seinem Kanzleileiter offenbar "ein Fehler passiert" ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Facebook, Freund, Wien, Pfarrer, Teufel, Pakt
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2011 20:15 Uhr von Prankst3r
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja Er will doch auch nur Spaß haben :P
Kommentar ansehen
03.04.2011 20:17 Uhr von vega94
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Er muss ja nicht direkt mit seinem Freund ins Bett gehen!
Kommentar ansehen
03.04.2011 20:22 Uhr von certicek
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Satanismus und das Internet: Der Teufel ist so präsent wie nie zuvor"
Der 6. Kurs zu „Exorzismus und Befreiungsgebet“ hat gerade in Rom am Päpstlichen Athenäum „Regina Apostolorum“ stattgefunden.

Quelle: http://www.kath.net/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren
Nach Verfassungsreferendum: Europarat stellt Türkei unter Beobachtung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?