03.04.11 16:55 Uhr
 219
 

Wegen schlechter Wahlergebnisse - Kehrt Oskar Lafontaine zu den Linken zurück?

Aufgrund der schlechten Wahlergebnisse in den letzten beiden Landtagswahlen kommt gegen die Parteiführung der Linken immer mehr Kritik auf. Verschiedene Politiker der Partei fordern nun, die Ergebnisse der Wahlen klar zu analysieren.

Laut dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" wird sogar über ein mögliches Comeback des ehemaligen Parteichefs Oskar Lafontaine nachgedacht. Indizien gebe es laut "Spiegel" wegen Aussagen von Gysi und von Lafontaine selbst. Dieser lies wissen, dass er wieder gesund sei.

"Es ist nicht erfreulich, was da unterm Strich stehen bleibt. Und wir steuern auch bundespolitisch nicht auf ein Hoch zu", sagte der Vorsitzende der Linksfraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Wulf Gallert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesundheit, Rückkehr, Oskar Lafontaine, Link
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2011 10:05 Uhr von zocs
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das wäre wünschenswert denn die Linke, steht wirklich nicht gut da.
Natürlich liegts auch an den Medien, die entsprechend berichten. Davon abgesehen, sind unsere Medien sowieso sehr übel. Selbst bei phoenix oder ähnlichen Formaten, vermisse ich viele Fragen und Fakten (aktuell zur Kernenergie).

Tatsache ist aber das Lafontaine ein guter "Realo" unter den Linken ist (kein Wunder, er kommt ja aus der SPD->WASG).
Ernst ist durchaus fähig und wird gebraucht, aber in dieser Position wie er jetzt ist, find ich es eher schwierig.
Ebenso Lötzsch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?