03.04.11 16:36 Uhr
 150
 

Tennis: Victoria Azarenka gewinnt WTA-Turnier in Miami

Die Weißrussin Victoria Azarenka hat zum zweiten Mal nach 2009 das mit 4,5 Millionen US-Dollar dotierte WTA-Turnier in Miami gewonnen. Im Finale schlug sie am gestrigen Samstag die Russin Maria Sharapova überraschend deutlich mit 6:1 und 6:4.

Sharapova, die in der Vorschlussrunde noch Andrea Petkovic in drei Sätzen eliminiert hatte, war vor allem bei eigenem Aufschlag schwach und brachte nur ein einziges mal ihr Service durch. Für sie war es bereits die dritte Finalniederlage in Miami nach 2005 und 2006.

Trotz der Niederlage wird die ehemalige Weltranglistenerste Sharapova wieder in die Top 10 zurückkehren, Azarenka (bisher Platz 8) wird sich auf Platz 6 verbessern. Für letztere geht es gleich morgen weiter, wenn sie im Turnier in Marbella (Spanien) als Nummer 1 der Setzliste startet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterBroccoli
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Turnier, Miami, WTA, Victoria Azarenka
Quelle: www.kicker.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2011 16:36 Uhr von MasterBroccoli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gutes Spiel von Azarenka, vor allem im ersten Satz war sie von der Grundlinie sehr stark.
Sie hatte vorher schon Zvonareva und Clijsters ausgeschaltet und sich den ersten Titel dieses Jahr wirklich verdient.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?