03.04.11 16:25 Uhr
 5.170
 

Köln: Jugendliche springen auf Polizeiauto herum und filmen sich mit Handy

Weil ein unbekannter Mann eine Bierflasche in Richtung eines Streifenwagens warf, liefen die Beamten dem Mann hinterher. Dieser flüchtete jedoch in ein Waldgebiet.

Den unbeaufsichtigten Streifenwagen nutzten nun mehrere Jugendliche, um auf dem Fahrzeug herumzutoben. Sie sprangen auf das Dach und auf die Motorhaube des Wagens.

Herbeigerufene Verstärkung konnte die Täter schließlich festnehmen. Die Jugendlichen filmten ihre Randale mit einer Handykamera.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Köln, Handy, Jugendliche
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Astana: Holpriger Start der Friedenskonferenz für Syrien
Jaki Liebezeit, Ex-Schlagzeuger der Band Can, ist tot
Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2011 16:52 Uhr von Borgir
 
+53 | -2
 
ANZEIGEN
Vollidioten: sorry, aber echte Vollidioten. Dann das Video am Besten bei Facebook online stellen. Wie dumm kann man eigentlich sein.
Kommentar ansehen
03.04.2011 17:09 Uhr von dr-klappspaten
 
+45 | -1
 
ANZEIGEN
Dumm und Dümmer: Ich wette, dass diese geistig minderbemittelten Trottel in Ihren Kreisen sicher tolle "Helden" sind.
Hoffentlich zahlen sie viel.

Dumm und Dümmer
Kommentar ansehen
03.04.2011 17:21 Uhr von Serverhorst32
 
+42 | -1
 
ANZEIGEN
Das sind genau die Leute: die sich dann beschweren wenn sie eins in die Fre**e bekommen und über die böse brutale Polizei klagen und heulen.
Kommentar ansehen
03.04.2011 18:06 Uhr von almoehi
 
+23 | -6
 
ANZEIGEN
... ins Arbeitslager!
Da vergeht den kleinen Assis ganz schnell die Langeweile.
Kommentar ansehen
03.04.2011 18:10 Uhr von bronkko
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Wäre ich Polizist in einer Stadt wie Köln wo so viel Gesindel rumläuft müsste ich mich echt zusammenreißen.
Kommentar ansehen
03.04.2011 18:42 Uhr von Bruno2.0
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
War: zufällig in der nähe des Polizeiautos ein RTL Drehort für eine Assi Sendung?!????
Kommentar ansehen
03.04.2011 20:50 Uhr von shadow#
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die haben gewartet bis sie verhaftet wurden? Sehr löblich. LOL
Alternativ hätten sie das auch bei Youtube online stellen können, dann hätten die Polizisten ihre Arbeit wenigstens vom bequemen Schreibtischstuhl aus erledigen können.
Kommentar ansehen
03.04.2011 22:16 Uhr von readerlol
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
ahjo: ACAB
Kommentar ansehen
03.04.2011 22:23 Uhr von Glotzkowski