03.04.11 13:26 Uhr
 434
 

Verden/Razzia: Geistlicher im Kinderpornomilieu

Fahnder der Polizei fanden bei einer Hausdurchsuchung belastendes Material gegen einen Geistlichen. Detlev R., ein Diakon der Kirchengemeinde galt als unauffällig und engagiert.

Der 53-Jährige hat zwei erwachsene Kinder und ist in seiner Freizeit sehr mit Jugendprojekten beschäftigt. Laut den Ermittlern war es ein Zufallstreffer.

Man fand heraus, dass sich Detlev R. in einschlägigen Foren aufhielt und dort seinen perversen Trieben nachging. Ebenfalls beschlagnahmte die Polizei PCs und DVDs, die nun ausgewertet werden. Nach Bekanntwerden des Vorfalls droht ihm der Ausschluss aus der Kirche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Razzia, Kinderporno, Geistlicher, Verden
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2011 14:21 Uhr von Daniela1985
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Geistlicher Irgendwie schon komisch das es so oft "Geistliche" sind die mit solchen o.ä. Sachen in Verbindung gebracht werden.

Irgendwas müssen die mit "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" wohl falsch verstanden haben.

Echt nur traurig, mehr fällt mir dazu nicht ein.

Amen
Kommentar ansehen
03.04.2011 16:45 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nun, die brauchen diesen Abnormalen garnicht aus der Kirche ausschließen, denn wenn er seine ihm gebührende Strafe bekommt und ein paar Jährchen sitzt, kommt das automatisch.

Ich denke , dass das heutige Internet aufzeigt wieviele abartige Menschen es gibt. Und ich behaupte, die hat es schon immer gegeben, nur konnten sie nie gefunden werden.
Kommentar ansehen
03.04.2011 22:36 Uhr von sabun
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@KamalaKurt: ich gebe Dir hier Recht. Früher war das auch so. Früher hatte Angst vor Geistlichen, weil diese Respektpersonen waren.
Heutzutage hat sich das etwas gelockert und man hat nicht soviel Angst und Respekt.
Auffallend ist es das es in der Christlichen Welt das zu sehen ist. Wobei andere Religionen wiederum andere missgeschicke zu tage bringen.

Was ich nicht verstehe, das Geistliche das machen. Und immer wieder Jungs. Auffallend: Keine Mädchen !

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?