03.04.11 13:20 Uhr
 345
 

Soko Mirco: Mordwerkzeug anscheinend entdeckt

Die Soko Mirco hat bereits schon seit längerem einen Tatverdächtigen im Visier. Der Familienvater Olaf H. soll den Jungen entführt und missbraucht haben.

Nun fand die Spurensicherung in einem Gebüsch eine blaue Schnur. Diese soll das Tatwerkzeug gewesen sein. Man geht nun davon aus, dass Mirco erdrosselt wurde.

Bereits vorher fand man heraus, dass Faserspuren von Mircos Kleidung in Olaf H.s Auto gefunden wurden. Der Prozess gegen ihn findet am 12. Juli statt.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Werkzeug, Soko
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2011 16:49 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider ist es unserer Polizei, wenn schon solch erdrückende Beweise vorhanden sind, diesen Unmenschen nicht unter Druck gesetzt werden, damit er ein Geständnis ablegt und weitere kostenfressende Ermittlungen dem Steuerzahler erspart bleiben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?