03.04.11 13:15 Uhr
 887
 

Rocker gründen in Neumünster "El Cazadores"

In der Innenstadt von Neumünster ist seit einigen Wochen eine neue Gruppierung namens El Cazadores Neumünster (spanisch: "Die Jäger") unterwegs. Die gelb-rote Schrift und ein maskierter Bandit mit Hut erinnern an den Fat Mexican, das Zeichen der Bandidos.

Der LKA Pressesprecher Uwe Keller sagte dazu auf Anfrage: "Sie sind relativ neu im Stadtbild und im Umfeld der in Neumünster verbotenen Bandidos anzusiedeln. Die El Cazadores halten sich viel im Bereich des Großfleckens auf und stehen, ebenso wie andere Rockergruppierungen unter Beobachtung.

Sicher ist: Die meisten Mitglieder der verbotenen Bandidos Neumünster zeigen sich nach wie vor in den Farben des Rockerclubs. Sie schlossen sich anderen Clubs an (bis nach Dänemark) und tragen jetzt die Kutten ihrer neuen Chapter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AFFA_Juergen_Drews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rocker, Bandidos, LKA, Neumünster
Quelle: www.shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Fitnessarmband überführt Mann des Mordes an Ehefrau
New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Thailand: Vater tötet sein Baby sowie sich selbst und stellt Video auf Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischers Instagram verärgert Fans
Bildnis von Altkanzler Helmut Schmidt ab 2018 auf einer Zwei-Euro-Münze
Berlin: Buhrufe gegen Ivanka Trump?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?