03.04.11 13:15 Uhr
 885
 

Rocker gründen in Neumünster "El Cazadores"

In der Innenstadt von Neumünster ist seit einigen Wochen eine neue Gruppierung namens El Cazadores Neumünster (spanisch: "Die Jäger") unterwegs. Die gelb-rote Schrift und ein maskierter Bandit mit Hut erinnern an den Fat Mexican, das Zeichen der Bandidos.

Der LKA Pressesprecher Uwe Keller sagte dazu auf Anfrage: "Sie sind relativ neu im Stadtbild und im Umfeld der in Neumünster verbotenen Bandidos anzusiedeln. Die El Cazadores halten sich viel im Bereich des Großfleckens auf und stehen, ebenso wie andere Rockergruppierungen unter Beobachtung.

Sicher ist: Die meisten Mitglieder der verbotenen Bandidos Neumünster zeigen sich nach wie vor in den Farben des Rockerclubs. Sie schlossen sich anderen Clubs an (bis nach Dänemark) und tragen jetzt die Kutten ihrer neuen Chapter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AFFA_Juergen_Drews
Rubrik: