03.04.11 13:02 Uhr
 3.458
 

Kaffee und Fastfood sind eine gefährliche Mischung

Fettiges Essen ist in der Regel nicht gesund. Im Zusammenhang mit Kaffee wirkt sich die Kombination für den Körper sehr gefährlich aus.

Selbst bei gesunden Menschen, die keinerlei Probleme mit ihrem Blutzuckerspiegel haben, steigt dieser bei der Einnahme aus der Kombination von Fastfood und Kaffee auf ein krankhaftes Niveau. Die Blutzucker Werte liegen dann bei denen von Diabetikern. Körperorgane werden dadurch geschädigt.

Bei der Studie nahmen gesunde Männer eine Kombination von Kaffee und Fetten auf. Danach erhielten sie ein zuckerhaltiges Getränk. Durch den vorigen Mix konnte der Körper kein Insulin produzieren, der den Zucker üblicherweise an die Muskeln als Energie weiter gibt.


WebReporter: syndikatM
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kaffee, Fastfood, Diabetiker, Mischung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2011 13:35 Uhr von Maku28
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
wie jetzt ? meine 2 Bic Mac´s und 2 Liter Kaffee am Tag sollen nicht gesund sein ? NIEMALS..
Kommentar ansehen
03.04.2011 15:42 Uhr von Pils28
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mhh, das heißt, dass das Fettgewebe, welches genau wie die Skelettmuskelatur insulinabhängig durch diese Konmbination auch nicht in der Lage ist, Zucker aufzunehmen. Sprich die Limonade macht so auch nicht fett! ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?