03.04.11 12:59 Uhr
 564
 

Bottrop: 33-jähriger Autofahrer schießt auf Frau, nachdem er sie anfuhr

Zu einem eigenartigen Kriminalfall kam es in Bottrop, nachdem ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug eine Frau anfuhr.

Der 33-jährige Autofahrer sprang, nachdem die Frau zu Fall kam, aus seinem Fahrzeug und schoss auf die am Boden Liegende.

Ihr Bruder, mit dem die Frau unterwegs war, wollte zur Hilfe eilen, doch der Autofahrer schoss auch auf ihn. Beide erlitten schwere Verletzungen und mussten sich einer Notoperation unterziehen. Der Schütze wurde später von der Polizei in Oberhausen verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Autofahrer, Bruder, Schuss, Bottrop
Quelle: www.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2011 15:39 Uhr von Schelm
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
...es war nicht "eine" Frau, sondern seine "Ex-Frau"!!!!!
Kommentar ansehen
03.04.2011 18:01 Uhr von sabun
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das erklärt: einiges.

Aus welchem Kulturkreis kommen die Beteiligten?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?