03.04.11 10:18 Uhr
 1.169
 

Formel 1: Michael Schumacher ist laut Red Bull keine Konkurrenz

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat mit seinem Team Red Bull vor einigen Tagen den ersten Grand Prix der Saison gewonnen (ShortNews berichtete).

Helmut Marko, Motorsportchef von Red Bull, äußerte sich nun über mögliche Konkurrenten von Vettel. Dabei nannte er Lewis Hamilton vom Team McLaren und Fernando Alonso vom Team Ferrari als größte Konkurrenz. Michael Schumacher ist nach Markos Auffassung aber keine Gefahr für Vettel.

"Mercedes ist derzeit keine unmittelbare Konkurrenz für uns. Vielleicht wird es noch. Sie waren ja immerhin seit den letzten Testfahrten überzeugt, ein gutes Auto zu haben", sagte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Michael Schumacher, Konkurrenz, Red Bull, schlecht
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2011 11:04 Uhr von wordbux
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Schumacher ist ... keine Konkurrenz: Wie recht er doch hat.
Kommentar ansehen
03.04.2011 13:15 Uhr von Soref
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Als Fehler wieder mitfahren zu wollen halte ich es nicht unbedingt. Wenns ihm jahrelang Spaß gemacht hat, warum denn nicht.
Es ist nur blödsinnig zu glauben, dass jemand der so lange Pause gemacht hat in einer Rennserie die jährlichen Veränderungen unterlegen ist, sofort wieder vorne mitfahren zu können. Und das auch noch in einem anderen Team.

Aber vielleicht wird es ja noch was.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?