02.04.11 16:37 Uhr
 2.334
 

Supernova SN 2008am: 100 Milliarden Mal heller als die Sonne

Ein Team um Dr. J. Craig Wheeler von der University of Texas hat sich intensiv mit der Supernova SN 2008am auseinander gesetzt. Die Wissenschaftler konnten kürzlich bestätigen, dass sie einer erst seit wenigen Jahren bekannten Klasse von Supernovae angehört: den super-leuchtstarken Supernovae (SLSNe).

Die gängigen Theorien gehen davon aus, dass die extreme Helligkeit dieses Supernova-Typs durch bestimmte Wechselwirkungen während der Explosion erzeugt wird. Dabei interagieren die Schockwellen der Explosion mit verschiedenen Materieschichten, die der Stern bereits vorher in den Weltraum abgestoßen hatte.

Die maximale Helligkeit der ungefähr 3,7 Milliarden Lichtjahre entfernten Supernova SN 2008am entsprach dem 100-Milliarden-fachen der Sonne. Die Beobachtungen wurden mit mehreren leistungsfähigen Instrumenten durchgeführt, darunter dem Keck Teleskop, dem Very Large Array und dem Satelliten Swift.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne, Satellit, Astronomie, Supernova
Quelle: www.astropage.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2011 16:37 Uhr von alphanova
 
+40 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle wird ein beeindruckender Vergleich angeführt:
In einer Sekunde erzeugt die Supernova SN 2008am soviel Energie, um den gesamten Energiebedarf der USA zu decken - und zwar für einen Zeitraum, der 1 Million mal länger ist, als das Alter des Universums.
Kommentar ansehen
02.04.2011 17:46 Uhr von anderschd
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Immer wieder faszinierend, was es alles gibt in den Weiten und wir doch für Wichte sind.
Kommentar ansehen
02.04.2011 18:11 Uhr von Katerle
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
zur qualität der news: eine der besten news die ich hier bisher gelesen habe
sehr gut formuliert und die meinung dazu das sahnehäubchen

ganz große klasse
Kommentar ansehen
02.04.2011 18:39 Uhr von RicoSN
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
News: Ich weiß schon warum ich fast nur noch im Wissenschaftsforum unterwegs bin. Einfach weil die meisten News klasse sind und auch meinen Grips fordern. Viele News verstehe ich nicht in Gänze, also mache ich mich nebenbei schlau, google es nach, schaue in Bücher.

Es ist so viel besser als diese ständigen Titten, DSDS, usw.

Zur News,
ich finde das Universum immer wieder auf´s Neue unglaublich und faszinierend. Zeigt es uns doch täglich wie unbedeutend wir sind.
Kommentar ansehen
02.04.2011 20:46 Uhr von LocNar
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ganz ehrlich kann sich ein Normalsterblicher solche Werte überhaupt wirklich vorstellen ?

Also ich nicht.

Alleine schon die Entfernungsangabe "3,7 Milliarden Lichtjahre"..... den Kram, den wir sehen ist 3,7 Milliarden Jahre alt....... da möchte ich von der einhundertmilliardenfachen Leuchtstärke erst gar nicht anfangen...... einhundertmilliarden.... da raucht mir der Schädel.

Off-Topic : Gut, dass es noch Autoren wie alphanova gibt..... wenigstens noch etwas lesenswertes hier bei SN. Das erinnert mich an alte Zeiten bei SN (ich bin seit 1999 dabei... hatte aber einen anderen Nick und auch Sterne.... habe meinen Account damals allerdings wegen der einschleichenden Niveaulosigkeit von SN/SSN gelöscht).

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?