02.04.11 14:03 Uhr
 3.491
 

Scheckkarte mit eingelassenem Goldbarren eingeführt

Ein deutscher Goldhändler bietet Kunden 1-Gramm-Goldbarren im Scheckkarten-Format an.

Die Mini-Goldbarren sind in Blisterfolie eingeschweißt und verfügen über einen Goldgehalt von 999,9 Promille.

Wie eine Internetseite schreibt, ist man mit dieser Goldbarren-Karte immer zahlungsfähig und sie kann auch nie gesperrt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Closeau
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Gold, Karte, Goldbarren
Quelle: www.goldreporter.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2011 14:26 Uhr von Salvatore3
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Eins ist sicher: Mit der Karte wird man tatsächlich auch noch in Tausend Jahren zahlen können ;)
Kommentar ansehen
02.04.2011 14:36 Uhr von Cygan
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Und was, wenn ich die Karte zufällig verliere?
Gibts dann ne Neue?
Kommentar ansehen
02.04.2011 14:38 Uhr von Salvatore3
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
@Cygan Und was passiert: wenn Du einen 50-Euro-Schein versemmelst? Gibts dann einen neuen? ;)
Kommentar ansehen
02.04.2011 14:59 Uhr von McKevin2000
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wollte: immer schon mal ne "Gold Card" haben. Ist allerdings ne Einwegkarte!

[ nachträglich editiert von McKevin2000 ]
Kommentar ansehen
02.04.2011 16:25 Uhr von Berufspsycho
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Kaum ein Händler wird die akzeptieren, denn er hat weder eine Waage, noch kann er die Zusammensetzung bestimmen, noch die Kursschwankung ausgleichen oder den Geldwert richtig verbuchen. Geiler Gag aber als Zahlungsmittel untauglich.
Kommentar ansehen
02.04.2011 18:29 Uhr von shadow#
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Goldenes Plastik für Idioten: Der einzige der sich daran eine goldene Nase verdient ist der Händler...
Kommentar ansehen
02.04.2011 18:29 Uhr von shadow#
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN