02.04.11 13:33 Uhr
 4.260
 

Audi: S5-Prototyp mit Neigetechnik

Der Autohersteller Audi hat nun eine neue Technik in seinen S5 gepackt - aber zuerst nur als Prototyp. Ein Fahrwerk mit Neigung, welches die Querkräfte eliminieren soll.

Diese neue Entwicklung neigt den Wagen in der Kurve so, dass es sich wie eine gerade Strecke anfühlt.

Diese Technik wird in ähnlicher Form auch im ICE T angewendet. Über eine Kamera und Sensoren wird der nötige Neigungswinkel berechnet. Es funktioniert aber momentan nur auf einem fünf Kilometer langem Autobahnabschnitt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Audi, Prototyp, Neigetechnik
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2011 14:31 Uhr von Jlaebbischer
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Hmmm "Es funktioniert aber momentan nur auf einem fünf Kilometer langem Autobahnabschnitt. "

Ich wette, wenn ich mit meinem 2005er Chevy Lacetti über die Autobahn fahre, spüre ich auch kaum eine Neigung...

Oder soll die News uns Sagen, dass man dazu in die Strasse irgendwas einbauen muss, damit diese Technik anspringt?
Kommentar ansehen
02.04.2011 16:22 Uhr von iwantmore
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer: Dur spürst kaum Fliehkräfte? Mein Beileid.. .muss ein ziemlich gefühlsloses Leben sein, oder du solltest Kurven mit mehr als Schrittgeschwindigkeit durchfahren :)

Und Quelle lesen könnte dir auch nicht schaden: Nein, es wird keine Technik in die Fahrbahn integriert... eine Kamera filmt den Bereich vor dem Auto und das Auto (bzw. das Fahrwerk) reagiert dann.
Kommentar ansehen
02.04.2011 17:16 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
iwantmore: Klar spüre ich die Fliehkräfte in Kurven. Aber wo hat man auf der Autobahn grossartig Kurven? ;)

Mich wundert halt vor allem, dass es bisher nur auf einem 5 Kilometer-Stück einer bestimmten Autobahn funktionieren soll, aber die AutoBlöd keinen Hinweis drauf gibt, warum das nur auf eben diesen 5 Kilometern funktioniert.
Kommentar ansehen
02.04.2011 17:30 Uhr von MC68060
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Neue Technik? Citroen Xantia Activa hatte eine ähnliche Technik schon vor 15 Jahren.
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
02.04.2011 17:57 Uhr von Johnny Cache
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nett: Aber eigentlich ist die Querbeschleunigung das geringste Problem was man heute auf der Straße hat. Viel wichtiger ist es die ganzen "Unebenheiten" der Fahrbahn auszubügeln, welche in letzter Zeit eher Testgebieten für Bombenabwürfe gleichen.

Ich erinnere mich noch gut an die Videos von vor drei Jahren in denen Bose gezeigt hat was mit aktiven Fahrwerken so alles möglich ist. Für sowas würde ich echt ein Vermögen bezahlen.
Kommentar ansehen
02.04.2011 20:10 Uhr von wussie
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: Das soll neu sein? Die Technik gibts schon seit mindestens 10 Jahren.
Kommentar ansehen
02.04.2011 22:18 Uhr von vorlons world
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
nee, die fünf kilometer: gehen einfach nur gerade aus... nur da funktioniert diese neigetechnik...
Kommentar ansehen
03.04.2011 03:12 Uhr von brainbug1983
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Och leute...bombardiert Truth_Hurts doch nicht mit minussen....ich steh ja selbst vor nem Apple-Kauf, aber ganz falsch ist der Kommentar nicht ;)
Ich glaub Apple-Fanboys haben keinen Humor :)
Kommentar ansehen
03.04.2011 11:51 Uhr von frazerelite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der doktorand der hinterm steuer saß hat das wohl entwickelt und bekommt einen dr titel und lässt sich feier für eine "geklaute" technik :D
Kommentar ansehen
03.04.2011 12:20 Uhr von Staplerfahrer-Klaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch Sinnlos: Die Züge haben so eine Technik um nicht umzufallen und schneller in der Kurve zu sein.
Der Audi bricht aus bevor er umfällt also wird er nicht schneller.
Wer so schnell in die Kurve geht, dass es Komforttechnisch relevant wird will es vielleicht auch spüren.
Es ist doch auch gefährlich wenn man die Querbeschleunigung nicht mehr spürt und meint Kurven nehmen zu können wie ein Rennfahrer in der Steilkurve.
Kommentar ansehen
03.04.2011 21:35 Uhr von uhrknall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manche Technik könnte sich in den Kurven auch in die falsche Richtung neigen...
http://picsoff.com/...
:D
Kommentar ansehen
04.04.2011 08:38 Uhr von Pilzsammler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MC68060: Nein du darfst sowas nicht sagen... Audi hat das doch gerade erst erfunden! So wie BMW bei Kurvenlicht etc.

-.-

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?