02.04.11 12:56 Uhr
 530
 

Rocker: Spitzentreffen im Klubhaus der Hells Angels in Charlottenburg

In einem Klubhaus der Hells Angels haben sich 13 führende Rockerchefs der größten Berliner Chapter zu einem Gipfelgespräch getroffen. Dieses Gespräch findet seit einem Jahr regelmäßig alle drei Monate statt. Damit sollen weitere Gewalteskapaden untereinander vermieden sollen.

Die Chapter Hells Angels, Bandidos, Gremium, Born to be Wild und Rolling Wheels sind auf dem Treffen regelmäßig vertreten.

Damit wird nach außen für die Öffentlichkeit demonstriert, dass der Rockerfrieden weiter seine Gültigkeit behält. Schlussendlich will man damit auch ein bundesweites Verbot aller Rockerbanden vermeiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AFFA_Juergen_Drews
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Treffen, Rocker, Hells Angels, Bandidos, Charlottenburg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig
Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2011 18:11 Uhr von Xavie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist mit Chaptern nicht der "Sitz" (Berlin, Hamburg, Köln,...) gemeint? Hells Angels, Bandidos,... sind ja die Clubnamen.

Wie auch immer - würd mich mal interessieren worüber die sich an einem gemeinsamen Tisch unterhalten

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig
Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?