02.04.11 11:04 Uhr
 432
 

Auto-Hersteller Tesla verklagt BBC-Show "Top Gear" wegen falschen Tests

Wegen des Tests eines elektrisch angetriebenen Roadster von Autobauer Tesla bei der Show "Top Gear", hat jetzt Tesla den Fernsehsender BBC verklagt. Der Autobauer wirft dem Sender vor, bei diesem Test zu lügen.

In der Show fiel der Tesla voll durch. Nach kurzer Zeit waren die Batterien leer und dann gingen auch noch die Bremsen kaputt. Moderator Jeremy Clarkson sagte, dass der Tesla eine Schande wäre. Tesla behauptete nun, dass die Testergebnisse schon im Drehbuch für den Test stand.

Eine Sprecherin von Tesla sagte: "Wir haben die BBC immer wieder auf die Fehler hingewiesen und um Änderungen gebeten. Aber die BBC ignorierte uns. So blieb uns keine Wahl, als sie zu verklagen und ihre Lügen auszuräumen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Test, Show, Klage, BBC, Tesla, Top Gear
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2011 17:32 Uhr von vega94