01.04.11 20:56 Uhr
 94
 

Fußball/2. Bundesliga: Energie Cottbus verliert gegen den FC Ingolstadt

In einem Freitagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga verlor Energie Cottbus gegen den FC Ingolstadt mit 1:2 (0:2).

Bereits zur Pause lagen die Gäste durch die Tore von Stefan Leitl (28. Minute) und Caiuby (31.) in Führung.

In der 70. Minute ließ Nils Petersen nochmal hoffen, zu mehr reichte es dann aber nicht mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Energie Cottbus, FC Ingolstadt
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2011 21:26 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tscha Damit sind die Aufstiegsträume ausgeträumt...

Jetzt wird Cottbus eh eine schwere Zeit durchmachen denn, wie ich gehört habe wollen zahlreiche Spieler zu Clubs der Ersten Bundesliga wechseln und das bedeutet Unruhe in der Mannschaft und die Leistung geht den Bach runter..

Ein Dilemma !
Da haben die Spielerberater ganze Arbeit geleistet.

Wenn man mal bedenkt, das Cottbus vor fast drei Jahren aus der Bundesliega abgestiegen, weil mitten in der Saison Spieler an ander Clubs verscherbelt wurden , es Krach deswegen zwischen Trainer und Clubführung gab und dann Unruhe in der Mannschaft daraus resultierend katastrophaler Leistungsabfall....können denn solche Verhandlungen über die Abgabe von guten Spielern nicht in den Spielpausen stattfinden ?

Mal sehen ob Cottbus über die Sommerpause adäquate Spieler findet, deren Gehaltsforderungen der Club auch bezahlen kann..

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?