01.04.11 19:23 Uhr
 877
 

April-Sommer: Heißes Wochenende mit Temperaturen von bis zu 27 Grad

Der April hat gerade erst angefangen, da kündigen sich bereits die ersten Sommer-Temperaturen an.

"Der Frühling ist weiterhin auf der Überholspur unterwegs und so stehen uns bereits Anfang April die ersten Sommertage ins Haus", sagt Wetter-Experte Dominik Jung.

Dabei soll es sowohl Samstag als auch Sonntag in vielen deutschen Städten bis zu 25 Grad warm werden. Selbst im sonst so kühlem Hamburg werden 23 Grad erreicht. Im Südwesten sind sogar Temperaturen von bis zu 27 Grad möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sommer, Wochenende, Grad, April, Wärme
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2011 19:23 Uhr von Crushial
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Die letzten Tage haben es bereits angekündigt: Der Winter ist endgültig vorbei. Die Temperaturen eigenen sich sogar perfekt zum öffentlichen Grillen :).
Kommentar ansehen
01.04.2011 21:14 Uhr von rockzzz
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
komisch, davon ist noch nicht soviel zu spüren, es ist bestimmt ein aprilscherz :P
Kommentar ansehen
01.04.2011 22:43 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ich werde mir mit meinem volgenden Text: sicher keine Freunde machen, aber mir geht der Temperaturanstieg zu schnell..
Ich habe nichts gegen den Frühling, aber ende März anfang April Temperaturen bis 27°C..zu heftig.

Da lässt sich ahnen, was uns im Sommer bevor steht..

Und jetzt freue ich mich schon auf die Spargel - News..die Deutschen sind zu Unwillig und deshalb müssen die Polen kommen...


Zur Vorsicht erwähne ich den Umwechselkurs Euro in Sloty nicht und ich erwähne nicht, das die Polen den gesamten Lohn ( ohne Abzüge) behalten dürfen ..im gegensatz zu den unwilligen Deutschen..die nun mal bis zu 60% ihres Lohnes an den Staat abgeben müssen..egal ob H4 oder sonstwas...

So ..und dann wundert man sich darüber, das die Deutschen so gar nicht für so wenig Geld arbeiten wollen..

Immerhin haben insbesondere die Ostdeutschen einen Stolz, den ihnen keiner wegnehmen kann..

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?