01.04.11 18:19 Uhr
 120
 

Künstler treffen sich zur Freilichtmalerei auf der Burg Beeskow

Vom 20. Juni bis zum 3. Juli erwartet die im Land Brandenburg gelegene Burg Beeskow zehn Künstler aus Deutschland sowie auch aus Osteuropa zu einer Freilichtmalerei.

Es ist schon die 20. Veranstaltung dieser Art, die im Landkreis Oder-Spree stattfindet. Bei diesem Pleinair soll das traditionelle Handwerk mit der Kunst zusammenfinden.

Das Ergebnis der Arbeiten soll dann am 1. Juli innerhalb einer Aufführung auf der Burg präsentiert werden. Dabei werden Szenen aus dem Leben von Heinrich von Kleist (1777-1811) zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Künstler, Brandenburg, Burg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?