01.04.11 17:55 Uhr
 395
 

Nienburg: Taxi rast mit 190 Stundenkilometern über Bundesstraße - 1.200 Euro Strafe

Die Polizei hat im Kreis Nienburg einen Taxifahrer gestoppt, der mit seinem Fahrgast mit 190 Stundenkilometern über die Bundesstraße 6 jagte. Erlaubt sind 100 Kilometer pro Stunde.

Als Begründung für seine rasante Fahrt gab der 34 Jahre alte und uneinsichtige Fahrer an, dass sein Fahrgast seinen Zug nicht verpassen dürfe.

Der Fahrgast musste nun auf ein anderes Taxi warten, welches ihn zum Zug bringt. Der Taxifahrer darf nun eine Strafe von 1.200 Euro und vier Punkte in Flensburg erwarten. Des weiteren wird seine Fahrerlaubnis für drei Monate eingezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Strafe, Taxi, Tempo, Bundesstraße, Nienburg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2011 08:10 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
April. April!!! Leider etwas zu spät kann ja mal passieren...
Kommentar ansehen
02.04.2011 09:32 Uhr von Giulioeb
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist daran bitte April, April? Wenn die Straße frei ist, ist das auf jeden Fall machbar.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?