01.04.11 17:38 Uhr
 577
 

Kurt Weidemann ist tot

Kurt Weidemann, international renommierter Grafikdesigner, ist tot. Der 88-Jährige starb am Mittwoch in Schlettstedt.

Weidemann hat unter anderem für Zeiss, Porsche und die Deutsche Bahn die Firmenlogos entworfen und Bücher für Klett und Ullstein gestaltet.

Er studierte an der Stuttgarter Kunstakademie, wurde dort Lehrer und zudem Präsident des internationalen Dachverbandes der Grafikerverbände.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Firmenlogo, Grafikdesigner, Kurt Weidemann
Quelle: www.nwzonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
NRW: Möglicher Komplize des Terrorverdächtigen von Wien gefasst
Gefährlicher Test: Britisches U-Boot feuerte Atomrakete Richtung USA ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2011 18:35 Uhr von omar
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN