01.04.11 16:45 Uhr
 62
 

Rolls-Royce: Phantom erstmals elektrisch auf Testfahrt

Der weltweit erste Elektro-Rolls-Royce ist nun zu seiner Testfahrt angetreten.

Der Prototyp 102EX besitzt 394 PS - von mehreren Elektromotoren angefeuert. Die Reichweite liegt dabei bei nicht mehr als 150 Kilometern. 800 Newtonmeter treiben den Phantom auf "nur" 160 Km/h.

Die insgesamt 96 Lithium-Ionen-Zellen brauchen unter Starkstrom (380V) schlappe acht Stunden zum vollen Aufladen. Ist nur ein normaler 220V-Anschluss vorhanden, braucht er noch länger, nämlich 20 Stunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Elektroauto, Testfahrt, Rolls-Royce, Phantom
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?