01.04.11 16:02 Uhr
 544
 

Fußball: "Scheiß 1. FC Köln!" kostet Ballack 8.000 Euro Geldstrafe

Nach dem Bundesliga-Spiel zwischen Bayer Leverkusen und Schalke 04 war Michael Ballack in die Leverkusener Fan Kurve gegangen und hatte mit einem Megafon "Scheiß 1. FC Köln!" in die Menge gebrüllt.

Der DFB verurteilte den Mittelfeldspieler jetzt zu einer Geldbuße von 8.000 Euro.

2009 war Tim Wiese von Werder Bremen auch zu einer Geldstrafe verurteilt worden, weil er im Bremer Fanblock "Scheiß HSV" skandiert hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Köln, Geldstrafe, Michael Ballack, Beleidigung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2011 16:08 Uhr von Ned_Flanders
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
...acht Cent oder 8000 Euro.
Hauptsache er muss für seine Beleidigung zahlen.

Sowas kann man vielleicht mit einem ostdeutschen Fußballverein machen, aber nicht mit dem 1. FC Kölle.
Kommentar ansehen
01.04.2011 16:12 Uhr von oPoSpi
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Naja bei dem üppigen Gehalt von 100.000 Euro pro Woche, ist das nichts für ihn...
Kommentar ansehen
01.04.2011 16:43 Uhr von shane12627
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Warum man für Fakten bestraft wird    

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?