01.04.11 15:49 Uhr
 180
 

Fußball: Den Glasgow Rangers droht die Insolvenz

Anscheinend hat der schottische Rekordklub Glasgow Rangers große Schwierigkeiten im finanziellen Bereich. Dieser muss noch eine Steuernachzahlung von mehreren Millionen Euro leisten.

Sollte das Finanzamt auf diese Forderung beharren, dann könnte das die Zahlungsunfähigkeit des Vereins zur Folge haben.

Die Verbindlichkeiten des Klubs belaufen sich laut Vorstandschef Alastair Johnston auf 25 Millionen Euro. Zur Zeit finden Gespräche mit dem Milliardär Craig Whyte, der den Verein kaufen will, statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Insolvenz, Glasgow Rangers, Steuernachzahlung
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2013 22:52 Uhr von umb17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pech für die Rangers, daß sie nicht Barca heißen.
Dieser "Vorzeigeverein" hantiert mit einem Vielfachen dieser Schulden (ca. 300 Mio!!) Und der Knaller daran: die spanischen Finanzbehörden fordern die Steuerschuld erst gar nicht ein, weil es sich um ein Prestigeobjekt handelt.

Allerhöchste Zeit für Financial Fairplay!

[ nachträglich editiert von umb17 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?