01.04.11 13:07 Uhr
 313
 

Österreich: Bankräuber mit Barack-Obama-Maske gefasst

In Österreich wurde ein Bankräuber geschnappt, der ein halbes Dutzend Banken ausgeraubt hatte. Immer mit einer Barack-Obama-Maske getarnt, machte dieser seit 2008 die Banken unsicher.

Der erste Raub soll im November 2008 in Weilbach stattgefunden haben, zum ersten Mal fiel jedoch im Dezember 2009 die Obama-Maske auf.

Die präsidiale Maskerade erinnert an den Film "Point Break" bzw. "Gefährliche Brandung", in dem die Hauptfiguren mit Masken der Ex-Präsidenten Ronald Reagan, Richard Nixon, Lyndon B. Johnson und Jimmy Carter Banken ausrauben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Präsident, Barack Obama, Maske, Bankraub
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama kritisiert Kongress für Fortbestehen von Guantanamo
Begnadigung durch Barack Obama: Whistleblowerin Chelsea Manning kommt frei
Nordkorea giftet gegen Barack Obama: "Soll sich aufs Einpacken konzentrieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2011 13:16 Uhr von atze-badekappe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ziemlich: hell die Maske.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama kritisiert Kongress für Fortbestehen von Guantanamo
Begnadigung durch Barack Obama: Whistleblowerin Chelsea Manning kommt frei
Nordkorea giftet gegen Barack Obama: "Soll sich aufs Einpacken konzentrieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?