01.04.11 12:46 Uhr
 384
 

Royale Trauung: Prinz William lässt sich keinen Ehering anstecken

Bei der Hochzeit zwischen Prinz William und Kate Middleton am 29. April wird es nicht zu der traditionellen Szene des gegenseitigen Ringansteckens kommen.

Zwar streift der Bräutigam seiner Braut einen Ehering über, der aus speziellem walisischen Gold gefertigt ist, William selbst geht aber leer aus und wird keinen Ehering tragen.

"Das ist eine persönliche Entscheidung des Paares", erklärte eine Sprecherin des Paares. Der Vater von William, Prinz Charles, hat sich anders entschieden: Er trägt einen Ehering.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prinz, Prinz William, Kate Middleton, Trauung, Ehering
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Rod Stewart von Prinz William zum Ritter geschlagen
Kanadabesuch: Prinz William und Kate treffen sich mit Flüchtlingen
Kanada: Ureinwohner-Häuptling will Prinz William und Kate nicht sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2011 13:15 Uhr von atrocity
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Sehr gut: Die moderne Art der Sklavenmarkierung ist eh scheiße.
Kein Mensch gehört einem anderen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Rod Stewart von Prinz William zum Ritter geschlagen
Kanadabesuch: Prinz William und Kate treffen sich mit Flüchtlingen
Kanada: Ureinwohner-Häuptling will Prinz William und Kate nicht sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?