01.04.11 10:47 Uhr
 560
 

Australien: Bier rettet das Leben eines Pferdes

Steve Clibborn hatte sein sechsjähriges Pferd, "Diamond Mojo", das an einer tödlichen Kolik litt, bereits fast aufgegeben.

"Ich habe fast 23 Stunden mit ihm verbracht, aber nichts hat funktioniert, bis mir ein altes Volksmärchen einfiel, dem nach man Pferde mit Bier füttern kann", so Clibborn.

Clibborn gab "Diamond Mojo" erst ein wenig vom seinem Bier. Als dies dann zu funktionieren schien, wiederholte er die Prozedur mehrfach, bis das Pferd sich vollständig erholt hatte.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Leben, Australien, Bier, Pferd
Quelle: www.news.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2011 10:53 Uhr von kbot
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"bis mir ein altes Volksmädchen einfiel,"

man kann auch junge Volksmädchen mit Bier füttern, das Resultat muss aber jeder selbst herausfinden ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?