01.04.11 10:20 Uhr
 118
 

Berliner Staatsoper gibt ein Benefizkonzert für die Erdbeben-Opfer in Japan

Am kommenden Sonntag wird die Staatsoper in der Berliner Gethsemanekirche ein Benefizkonzert geben. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist kostenlos. Es wird aber gehofft, dass viele Spenden für die Opfer der japanischen Naturkatastrophe zusammenkommen.

Unter dem Motto "Ich will hier bei dir stehen" werden Stücke von Giovanni Gabrieli, Johann Sebastian Bach, Gustav Mahler, Olivier Messiaen, Anton Webern, Dirk Brossé sowie auch von Toru Takemitsu aufgeführt.

Des Weiteren wird Jürgen Flimm aus Werken von Johann Wolfgang von Goethe, Andreas Gryphius und auch Dietrich Bonhoeffer vorlesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Japan, Opfer, Erdbeben, Staatsoper, Benefizkonzert, Berliner Staatsoper
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?