01.04.11 09:53 Uhr
 896
 

Punkte-Lotterie: Verlost das Kraftfahrtbundesamt wirklich 60.000 Punkte?

Viele Radiostationen brachten heute eine Meldung von einer besonderen Aktion des Kraftfahrtbundesamtes in Flensburg.

Demnach wolle das Kraftfahrt-Bundesamt anlässlich seines 60. Geburtstages 60.000 "Erlass-Punkte" verlosen.

Um an der Lotterie teilzunehmen, muss man sich auf einer speziell eingerichteten Website registrieren. Doch Vorsicht: Mehr als ein Aprilscherz steckt wohl nicht dahinter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: digifant
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Punkte, Lotterie, Verlosung, Aprilscherz, Kraftfahrtbundesamt
Quelle: de.autoblog.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an
Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2011 10:00 Uhr von HansGünter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der: erste halbwegs gute Aprilscherz den ich heute lese....
Kommentar ansehen
01.04.2011 10:06 Uhr von Ned_Flanders
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hat der seriöse Radiosender WDR2 heute morgen bereits als Aprilscherz gebracht.
Kommentar ansehen
01.04.2011 10:10 Uhr von BestHTC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also, eine coole Idee wäre es ja mal wirklich ^^

leider April^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?