01.04.11 06:52 Uhr
 422
 

Größte ferngesteuerte Zementpumpe auf dem Weg nach Japan

Mehrere Zementpumpen befinden sich momentan auf dem Weg nach Japan. Diese sollen vermutlich dazu dienen, den Unglücksreaktor zuzubetonieren.

Aus Amerika wird dazu von einer Baustelle die größte ferngesteuerte Zementpumpe der Welt abgezogen und nach Japan verfrachtet. Von dieser wurden nur zwei Exemplare von dem deutsche Unternehmen Putzmeister hergestellt.

Die Pumpe kann dabei 160 Kubikmeter Zement pro Stunde zementieren. Kleinere Pumpen sind ebenfalls auf dem Weg nach Japan. Ähnliche Betonpumpen wurden ebenfalls nach dem Tschernobyl-Unglück zum Betonieren der Reaktorüberreste genutzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StefanPommel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Weg, AKW, Fernsteuerung, Zementpumpe
Quelle: today.msnbc.msn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN