01.04.11 06:52 Uhr
 433
 

Größte ferngesteuerte Zementpumpe auf dem Weg nach Japan

Mehrere Zementpumpen befinden sich momentan auf dem Weg nach Japan. Diese sollen vermutlich dazu dienen, den Unglücksreaktor zuzubetonieren.

Aus Amerika wird dazu von einer Baustelle die größte ferngesteuerte Zementpumpe der Welt abgezogen und nach Japan verfrachtet. Von dieser wurden nur zwei Exemplare von dem deutsche Unternehmen Putzmeister hergestellt.

Die Pumpe kann dabei 160 Kubikmeter Zement pro Stunde zementieren. Kleinere Pumpen sind ebenfalls auf dem Weg nach Japan. Ähnliche Betonpumpen wurden ebenfalls nach dem Tschernobyl-Unglück zum Betonieren der Reaktorüberreste genutzt.


WebReporter: StefanPommel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Weg, AKW, Fernsteuerung, Zementpumpe
Quelle: today.msnbc.msn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2011 09:30 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ´ne doofe Frage: Wenn das Ding dort im Einsatz war, ist es doch verstrahlt, oder?! Demnach, müsste man die Pumpe sehr aufwendig reinigen, oder einfach für immer dort lassen, oder?!
Kommentar ansehen
01.04.2011 09:38 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
April, April!!! Weil die da ja nicht schon so ne Pumpe haben... habe ich im Fernsehen gesehn!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?