01.04.11 06:24 Uhr
 2.701
 

Adrianne Palicki: Brüste sprengen fast das Kostüm der neuen "Wonder Woman"

Adrianne Palicki (27) wird im neuen Film "Wonder Woman" die Superheldin darstellen.

Nun ist ein erstes Foto aufgetaucht, das sie in dem Superhelden-Kostüm zeigt. Dabei hat das Filmteam offensichtlich an Stoff gespart.

Ihre Brüste werden in dem Kostüm so zusammengequetscht, dass es aussieht, als ob es jeden Moment platzen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Brust, Kostüm, Wonder Woman, Adrianne Palicki
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Comic-Superheldin Wonder Woman zur UNO-Botschafterin ernannt
Batman und Wonder Woman werden erstmals in einem Comic zusammen zu sehen sein
75 Jahre Wonder Woman-Comics - Jetzt wird bekannt, dass die Superheldin bi ist

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2011 07:53 Uhr von jpanse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wonderwomen: Im Kostüm sicher nett anzusehen. Sie kann mal mit ihrem Lasso vorbei kommen ;)
Kommentar ansehen
01.04.2011 09:14 Uhr von woolly
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
sama crushial: hast du eigentlich echt nichts anderes drauf als täglich irgendwelche kacknews zum thema "Brüste sprengen fast...." zu bringen?

Echt Arm.
Kommentar ansehen
01.04.2011 09:15 Uhr von rumble61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Obwohl: Lynda Carter war irgendwie doch ein wenig geiler ;-)
Kommentar ansehen
01.04.2011 10:14 Uhr von Fido
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sprengt dann sicher auch an der Kinokasse xD
Kommentar ansehen
01.04.2011 10:17 Uhr von jpanse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@rumble: ja,lang lang ist her...

Der Schauspieler der mit ihr in der Serie gespielt hat muss in einem Interwiev mal gesagt haben...das waren die 3 besten jahre meines Leben. Ich hatte die geilsten Brüste Hollywoods immer vor mir :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Comic-Superheldin Wonder Woman zur UNO-Botschafterin ernannt
Batman und Wonder Woman werden erstmals in einem Comic zusammen zu sehen sein
75 Jahre Wonder Woman-Comics - Jetzt wird bekannt, dass die Superheldin bi ist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?