31.03.11 17:15 Uhr
 891
 

Elektroautos bekommen Konkurrenz aus Dänemark

Besonders platzsparend soll ein neuer Elektroflitzer aus Dänemark sein, der auf den Namen ECOmove QBEAK hört. Der Motor wurde beispielsweise an den Rädern untergebracht.

Doch nicht nur von der Größe erinnert das Auto an einen Smart Fortwo - auch die leuchtend orange Lackierung könnte von der Kleinstwagenkonkurrenz stammen.

Der ECOmove QBEAK soll als Cabrio und als Coupé kommen. Mit einem Energierückgewinnungs-Bremssystem ausgestattet will der Hersteller auf bis zu 300 Kilometer Reichweite kommen. Damit wäre der Däne ein starker Gegner für andere Elektroautos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Konkurrenz, Dänemark, Elektroauto, Umweltfreundlichkeit
Quelle: www.pkwradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot
Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2011 17:15 Uhr von Annaberry
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Von der Bauweise erinnert er aber sehr an den smart roadster und von der Farbe an den smart fortwo nightorange...
Kommentar ansehen
31.03.2011 17:32 Uhr von freak91
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen
Sachsen: Einzelne AfD-Mitglieder werden vom Verfassungsschutz beobachtet
Fußball: Gegen Zahlung wird Mittelfingerverfahren gegen Bayern-Coach eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?