31.03.11 16:17 Uhr
 351
 

Nachrichten-Revolution im Netz: Trend zu Online-Newsportalen

Dank Twitter, Facebook, ShortNews und sonstigen Portalen, auf denen sich Informationen und Nachrichten rasend schnell verbreiten, gehört die Zeitung mittlerweile nicht mehr zu den "aktuellen Medien".

Die Onlineplattformen, auch die von den Verlagen, profitieren natürlich von der Sensationslust der Leute und natürlich auch von Katastrophen wie Fukushima und anderen.

Anhand des aktuellen Trends lässt sich absehen, dass im nächsten Monat gesteigerte Besucherzahlen auf Newsportalen gemeldet werden. Grund dafür sind Ereignisse wie das Erdbeben in Japan und der Krieg in Libyen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atze-badekappe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nachrichten, Zeitung, Katastrophe, Revolution, schlecht, Journalismus
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple erhöht die Preise für Apps
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will
Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben