31.03.11 14:44 Uhr
 104
 

Zahl der Arbeitslosen in Nordrhein-Westfalen weiter rückläufig

Die Anzahl arbeitsloser Menschen ist in Nordrhein-Westfalen weiter rückläufig. So verzeichnete man im Monat März 762.497 Personen ohne Beschäftigung. Somit ging die Zahl der Erwerbslosen um 10.800 zurück als gegenüber dem Vormonat Februar.

Insgesamt liegt die Arbeitslosenquote bei 8,5 Prozent. Diese Zahlen gab jetzt die Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit bekannt.

"Die Frühjahrsbelebung wird die kommenden Monate bestimmen und die Arbeitslosigkeit weiter abbauen", sagte die Chefin der Regionaldirektion, Christiane Schönefeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zahl, NRW, März, Arbeitsmarkt, Arbeitslosigkeit
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2011 17:10 Uhr von Teralon02
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch klasse. Die Arbeitslosenquote ist um 0,12% gesunken. Lasst uns ein Fass auf machen...

Ja, das war Sarkasmus...

[ nachträglich editiert von Teralon02 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?