31.03.11 14:41 Uhr
 7.887
 

"Das arme Mädchen friert doch": Sexy Aktivistinnen in zwei deutschen Städten

"Das arme Mädchen friert doch." So lautete die Reaktion von Passanten in Stuttgart. Dort, wie auch in München, sind PETA-Aktivistinnen leicht bekleidet auf die Straße gegangen, um gegen das Robbenschlachten zu protestieren.

PETA hatte zwar Nacktheit angekündigt, doch am Ende hatten die Damen doch etwas an, wie eine Sprecherin erläuterte. Man sei in der Vergangenheit schon auf dem Polizeirevier gelandet, weil zu viel Haut gezeigt wurde.

Während den Aktivistinnen in München eine Menge Aufmerksamkeit zuteil wurde, waren sie vielen Stuttgartern zu leicht bekleidet, wie die Sprecherin erklärt.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mädchen, Protest, Aktivist, PETA, Robbenjagd
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2011 15:25 Uhr von Johnny Cache
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
Warranty void if seal is broken: Nichts liegt näher als in Stuttgart über Probleme in Kanada zu protestieren... wenigstens hatten sie nicht viel an.
Kommentar ansehen
31.03.2011 16:54 Uhr von antiSith
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
das können: die gerne weiterversuchen mit den protesten
wird aber keinen in kanada jucken
Kommentar ansehen
31.03.2011 17:50 Uhr von Killerspiel-Spieler
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Stuttgart hat sich halt vermutlich mittlerweile als Mekka der Protestbewegung herausgestellt ;D^^ meeein Stuttgart, wie hast du dich nur verändert...
Kommentar ansehen
31.03.2011 21:39 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
women are not for decoration: only ugly bitches complain

http://2.bp.blogspot.com/...
Kommentar ansehen
01.04.2011 10:56 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
So langsam: scheint sich Stuttgart zur Proteststadt zu entwickeln...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?