31.03.11 14:26 Uhr
 314
 

Silvio Berlusconi spricht auf Lampedusa von "Säuberung" der Flüchtlingsinsel

Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat mit seinem Auftritt auf der "Flüchtlingsinsel" Lampedusa die Bewohner auf seine Seite gezogen. Mit Applaus reagierten die Zuhörer auf sein Versprechen, die Insel zu "säubern".

Berlusconi versprach, dass "die Insel in 48 Stunden nur noch ihren Bewohnern gehören" würde. Ein Teil der Flüchtlinge solle auf das Festland gebracht werden, der andere zurück nach Tunesien.

Lampedusa werde von ihm zudem für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen und er sei nun auch ein Lampedusaner, so Berlusconi in seiner stark kritisierten Rede.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Flüchtling, Silvio Berlusconi, Ministerpräsident, Insel, Lampedusa
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2011 14:32 Uhr von Jasmuna216
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zurück nach Indonesien?! Ähm.. ja gut.
Und was wollen Tunesier dann in Indonesien machen?

Die Checker werden ja immer schlampiger mit ihren Korrekturen..
Kommentar ansehen
31.03.2011 14:37 Uhr von Flugrost
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich amüsiere mich gerade über: die Vorstellung, daß man einer Insel einen Friedensnobelpreis für die Abschiebung von Flüchtlingen geben könnte...
Aber so denkt er halt, der Silvio...
Kommentar ansehen
31.03.2011 15:10 Uhr von bono2k1
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Conner: Nur gut dass deine Meinung keinen interessiert. Was auch nicht weiter verwundert wenn man sich mal deine Auswürfe en detail ansieht :)

Denk Dir nicht...immer schön weitermotzen...
Kommentar ansehen
31.03.2011 15:17 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: Die Insel einfach an die Tunesier zu verschenken wäre wesentlich billiger gewesen...
Kommentar ansehen
31.03.2011 15:25 Uhr von muxipups
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Connor7: du bist ein kleiner dummer Rassist, ich hoffe dir nimmt irgendwann ein illegal eingereister Flüchtling deinen Arbeitsplatz weg...dich kann man dann in die Wüste schicken, wo du dann Studien* über langsam austrocknende Rassisten durchführen kannst. Prost.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?